Eleaf iJust 2 Kit Bild
E-Zigaretten Test: 15. Platz

Eleaf iJust 2

Gesamtwertung

Aktuelle Einschätzung 64% Ausreichend
Daniel Babbel
22. Okt, 2016
Aktualisiert am: 13. Nov, 2017

Eleaf bietet uns mit der iJust 2 (Kit) eine der wohl besten Ezigaretten dieser Tage. Eleaf hat sich bereits mit einigen Produkten einen Namen gemacht und hat sich am Markt etabliert. Mit der Weiterentwicklung der beliebten iJust wird nun der Konkurrenz der Kampf um die Spitzenplätze angesagt. Hierzu hat Eleaf einige Waffen im Gepäck, die sich sowohl auf die Attribute der Ezigarette, als auch auf den Preis beziehen. Die Eleaf i Just 2 ist eine der leistungsstärksten und zeitgleich günstigsten Ezigaretten auf dem Markt.

keyboard_arrow_down Auf die Schnelle gekauft und nicht bereut.

Nachtrag

Leider Gottes verabschiedet sich der gute Ersteindruck nach geraumer Zeit, da der Tank beginnt zu lecken. Selbst ins Innere des Gehäuses fließt nun Liquid, so dass es (auch) über die Funktionstaste nach außen Tritt. Nachkaufbare Ersatzteile konnten wir ebenfalls nicht finden, so dass wir eine Abwertung vornehmen mussten. Schade!

Vorwort

Die Eleaf iJust 2 kam zu mir, noch bevor die Testseite stand. Meine alte E-Zigarette sollte das zeitliche Segnen und es musste schnell Ersatz her. Wer sich den Markt etwas genauer angesehen hat, der weiss, dass es nicht allzu einfach ist auf die schnelle eine neue E-Zigarette zu finden, die einem zusagt. So entschied ich mich für den Übergang für die Eleaf iJust 2, welche mit knapp 30€ und ordentlicher Leistung alles mitbringen sollte, was mir wichtig war.
Nun war die iJust 2 als Übergangslösung gedacht, bis ich mir eine „bessere“ zugelegt hatte. Dieser Zeitpunkt hat sich jedoch von Tag zu Tag hingezogen, da mir dieses Modell von Eleaf die Sehnsucht nach mehr genommen hat. Nach Monaten des ausgiebigen Nutzens dieser E-Zigarette sollten mir einige Schwachstellen auffallen und nach dem Kauf weiterer Produkte, die für diese Webseite angeschafft wurden, wurde mir in Erinnerung gerufen, was so eine „einfache“ E-Zigarette vermissen lässt und was neue Geräte heute auf die Beine stellen können. Nichtsdestotrotz bleibt die Eleaf in meinem Repertoire und wird auch weiterhin Verwendung finden; tatsächlich habe ich erst gestern weitere Verdampferköpfe für die Eleaf iJust 2 bestellt.
Der letzte Satz sollte zu verstehen geben, dass die Eleaf also noch heute funktionstüchtig ist, auch wenn eine Blessur den grenzlosen Spaß am Gerät etwas einschränkt. Die Sprache ist vom Funktionsknopf, der sich nicht mehr so bedienen lässt wie zu Beginn.

Einfachste Bedienung trifft auf starke Leistung

Eleaf beschert uns mit der gesamten iJust Reihe einfach zu bedienende E-Zigaretten, die trotz dessen hohe Leistung bringen. Für gewöhnlich verbindet man mit dem einfachen Aufbau von E-Zigaretten ebenso schlichte Leistung. Eleaf schließt hier eine Lücke, die sich auf dem Markt aufgetan hat und traf sogleich ins Schwarze. So ziemlich jedes Forum, jeder themenbezogene Blog bekennt sich zu diesen Modellen. Zu Recht? Im letzten Jahr traf auch bei mir eine Eleaf iJust 2 ein und wollte fortwährende Nutzung erfahren, um einen stimmigen Testbericht schreiben zu können. Die Notwendigkeit des Langzeittests zeigte sich in der Vergangenheit darin, dass bestimmte Modelle ihre Makel hatten, welche sich erst nach regem Gebrauch aufzeigten. So klemmte hier eine Taste, dort träufelte Liquid aus dem Akkuträger und so weiter.

Die iJust 2 ist aus einem Guss – fast.

Die iJust 2 wirkt wie aus einem Guss. Von Kopf bis Fuß durchdesignt wirkt sie wie ein durchdachtes Produkt von Qualität. Das stählerne Gehäuse macht den Akkuträger und selbst den Verdampfer aus. Der Verdampfer lässt durch Pyrexglas Einblicke ins Innere des Tanks zu, welcher ebenfalls Edelstahlapplikationen vorzuweisen hat. Einzig und allein die Funktionstaste ist aus Kunststoff gefertigt, der recht minderwertig wirkt.

Im Verdampfer der iJust 2 finden wir den Verdampferkopf (Coil) am unteren Ende angebracht. Ebenso die Luftzufuhr. In vergleichbaren Produkten hat diese Bauweise in der Regel zu auslaufenden Tanks geführt, sofern die Zugtechnik dem Gerät nicht zusagt und Zuviel Liquid in den Verdampferkopf läuft. Im 2 monatigen Probelauf mit der Eleaf iJust 2 ist mir so ein Makel nicht aufgefallen. Den stetigen Geheimtipps aus den einschlägig bekannten Internetforen ist zu entnehmen, dass wir hier keine Fehlerquelle ausmachen können. Sollte es auffällig werden, wird der Beitrag aktualisiert. Eine Schwäche war bereits in der einzigen Funktionstaste ausgemacht. Diese war nach starker Beanspruchung tatsächlich etwas schwergängiger als zu Beginn des Testlaufs. Ein Totalausfall blieb allerdings aus.

Keine 80 Watt, wie ausgeschrieben

Die Eleaf iJust 2 ist seitens der hierzulande ansässigen Händler so ausgezeichnet, dass der Eindruck entstehen könnte, die elektrische Leistung der Eleaf wäre mit 80 Watt bemessen. Hierbei handelt es sich um die mögliche Maximalbelastung des Akkuträgers, die jedoch nicht abgerufen wird. Tatsächlich ist keine Angabe zur Laufleistung der iJust 2 gemacht, so dass es lediglich Vermutungen gibt. Die typische Mutmaßung fällt so aus, dass von 16 Volt Stromstärke ausgegangen wird und in Hinsicht auf die Widerstände in den Verdampferköpfen auf eine elektrische Leistung geschlossen wird. Im Fall der iJust 2 wären das maximal 55 Watt, je nach verwendetem Coil.

keyboard_arrow_down Einkaufspreis: 30€

  • Daten

  • Preis bis 20€: smoking_rooms3
  • Preis über 20€: smoking_rooms7
  • Preis über 40€: smoking_rooms8
  • Preis über 60€: smoking_rooms3
  • Preis über 80€: smoking_rooms2

Man erwartet entweder schlechtere Eigenschaften, oder einen höheren Preis

Eleafs iJust 2 hat da irgendetwas nicht verstanden. Ziemlich rebellisch stellt sich das Modell gegen die Preisgestaltung anderer Hersteller und erlaubt auch den Sparfüchsen in den Genuß von Eigenschaften zu kommen, die sonst den teureren Modellen vorbehalten sind.

  • Kleinster Preis: 10€
  • Höchster Preis: 89€
  • Durchschnitt: 45€

keyboard_arrow_down Akkuleistung: 2600 mAh

  • Daten

  • Unter 2000 mAh: smoking_rooms13
  • Über 2000 mAh: smoking_rooms10
  • Über 3000 mAh: smoking_rooms0
  • Über 4000 mAh: smoking_rooms0
  • Über 5000 mAh: smoking_rooms2

Zählt zum Standard

Mit 2600 mAh ist die Eleaf zwar nicht mit Spitzenprodukten zu vergleichen (bspw. Joyetechs eVic VTwo im Kit), sie versteht sich dennoch als gut ausgestattet. Gleicht man die Leistung mit der ab, die sich in handelsüblichen 18650er Akkus derzeit anbietet, kommt man oftmals auch nicht über 2600 mAh hinaus. Da sich diese Akkukapazität als ausreichend gezeigt hat, können wir trotz der durchaus vorhandenen Konkurrenz hier keine Punktabzüge machen.

  • Schwächster Akku: 0 mAh
  • Bester Akku: 5000 mAh
  • Durchschnittliche Akkuleistung: 1755 mAh

keyboard_arrow_down Länge: 14.85 cm

  • Daten

  • Unter 10 cm: smoking_rooms13
  • Über 10 cm: smoking_rooms10
  • Über 14 cm: smoking_rooms0
  • Über 18 cm: smoking_rooms0
  • Über 22 cm: smoking_rooms2

Auf der großen Seite

Mit knapp 15cm ist die iJust 2 recht lang gehalten. Dafür fällt sie jedoch weniger in die Breite, bzw. Tiefe aus, da es sich um eine Stabezigarette handelt. Mit einem Durchmesser von 2,2 reiht sie sich neben viele andere derartige Ausführungen und will als handlich verstanden werden. Man kann hier tatsächlich kein entscheidendes Kriterium erzwingen. Die Größe dieses Eleaf Modells ist vollkommen in Ordnung und passt sowohl in kleine, als auch große Hände.

  • kleinste Ezigarette: 6 cm
  • Größte Ezigarette: 22 cm
  • Durchschnittliche Länge: 13 cm

keyboard_arrow_down Dampfentwicklung: Befriedigend

  • Daten

  • Mangelhaft: smoking_rooms1
  • Ausreichend: smoking_rooms9
  • Befriedigend: smoking_rooms6
  • Gut: smoking_rooms9
  • Sehr Gut: smoking_rooms1

Viel Dampf dank niedrigem Widerstand

Mit knapp 50-60 Watt zeigt Eleaf, dass auch günstige Ezigaretten ordentlich was unter der Haube haben können. Der Dampfausstoß der iJust 2 ist gnadenlos gut und vertreibt jede andere Dampfe in diesem Preissegment in ihren Schatten.

Da sich die iJust 2 nicht regulieren lässt, wird der Dampfausstoß über die Verdampferköpfe bestimmt. Je niedriger der Widerstand dieser ausfällt, umso höher die aufgebrachte Leistung und somit der generierte Dampf. Im Lieferumfang ist ein Kopf mit einem Widerstand von 0,3 Ohm enthalten. Weitere Ausführungen ermöglichen den Dampfausstoß zu drosseln. Hierzu dienen sich Widerstände von 0,5 oder 0,8 Ohm an.

keyboard_arrow_down Tankgröße: 5.5 ml

  • Daten

  • Weniger als 2 ml: smoking_rooms2
  • Über 2 ml: smoking_rooms10
  • Über 3 ml: smoking_rooms6
  • Über 4 ml: smoking_rooms6
  • Über 5 ml: smoking_rooms3

Noch Fragen?

Endlich! Eine günstige, vollkommene, als rund zu bezeichnende Ezigarette tritt zum Test an und beweist ihren Charakter mit innerer Größe. Wir sprechen vom Tank. Ganze 5,5 ml fasst der Glastank und lässt uns fast den Werbespruch eines großen Möbelhauses nachahmen, indem wir sagen: „füllst du noch nach, oder dampfst du schon?“

keyboard_arrow_down Bilder

keyboard_arrow_down Direkte Konkurrenz

2
Joyetech ATOPACK Penguin
Joyetech ATOPACK Penguin (SE)
  • smoking_roomsPreis - 1€
  • space_barGröße - 4 cm
  • radio_button_checkedTankgröße + 3.3 ml
  • bubble_chartDampf 5% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku - 600 mAh
6
Cigma Vape
  • smoking_roomsPreis - 11€
  • space_barGröße - 9 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 4.5 ml
  • bubble_chartDampf 51% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku - 2510 mAh
7
Kangertech EVOD Pro
  • smoking_roomsPreis - 10€
  • space_barGröße - 2 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 1.5 ml
  • bubble_chartDampf 28% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku - 2600 mAh
8
Joyetech eGo AIO
  • smoking_roomsPreis - 11€
  • space_barGröße - 3 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 3.5 ml
  • bubble_chartDampf 30% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku - 1100 mAh
9
Thorvap IBOX 60W Starterset
  • smoking_roomsPreis + 20 €
  • space_barGröße - 1 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 3.5 ml
  • bubble_chartDampf 6
  • battery_charging_fullAkku - 400 mAh
10
Joyetech eVic Basic
  • smoking_roomsPreis + 25 €
  • space_barGröße - 5 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 3.5 ml
  • bubble_chartDampf 17% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku - 1100 mAh
11
Thorvarp FOXVAPE Box Mod
  • smoking_roomsPreis + 9 €
  • space_barGröße - 6 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 2.5 ml
  • bubble_chartDampf 28% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku - 400 mAh
12
Salcar Rocket 50 Mod Kit
  • smoking_roomsPreis + 19 €
  • space_barGröße - 1 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 3.5 ml
  • bubble_chartDampf 5% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku - 400 mAh
14
Thorvap Luftzufuhr
LoVaper Hurricane 60W TC Mod Kit
  • smoking_roomsPreis + 18 €
  • space_barGröße - 1 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 3.5 ml
  • bubble_chartDampf 6
  • battery_charging_fullAkku - 400 mAh
17
Eleaf iJust Start Plus Kit
  • smoking_roomsPreis + 5 €
  • space_barGröße - 3 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 3 ml
  • bubble_chartDampf 28% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku - 1000 mAh
18
InnoCigs eGrip
  • smoking_roomsPreis + 8 €
  • space_barGröße - 5 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 1.9 ml
  • bubble_chartDampf 28% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku - 1100 mAh
24
Joyetech eGo AIO Box
  • smoking_roomsPreis - 10€
  • space_barGröße - 5 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 3.5 ml
  • bubble_chartDampf 30% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku - 500 mAh
25
Joyetech eGo ONE V2
  • smoking_roomsPreis + 10 €
  • space_barGröße - 2 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 3.5 ml
  • bubble_chartDampf 28% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku - 1100 mAh
27
Dipse eGo-T
  • smoking_roomsPreis - 20€
  • space_barGröße - 2 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 3.9 ml
  • bubble_chartDampf 53% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku - 1500 mAh