Joyetech ATOPACK Penguin (SE) Bild
E-Zigaretten Test: 2. Platz

Joyetech ATOPACK Penguin

Gesamtwertung

Aktuelle Einschätzung 90% Sehr Gut
Joyetech ATOPACK Penguin
Daniel Babbel
21. Nov, 2017
Aktualisiert am: 21. Nov, 2017

Eine E-Zigarette, die selbst erfahrenen Dampfern lehrt, dass wilde Kombinationen aus Akkuträger, Verdampfer und womöglich selbstgewickelten Coils nicht mehr den Vorsprung haben, wie es einst war. Die aktuelle Generation an den sogenannten AIO E-Zigaretten (AIO steht für All-In-One und meint „aus einem Guß“ zu bestehen) erfährt gerade in Sachen Leistung einen enormen Anstieg. Der Pinguin kommt mit satten 50 Watt daher und dürfte so leistungstechnisch den meisten Dampfern gefallen. Eine der größten Vorteile dieses Modells ist der ausgesprochen große Tank, der 8,8ml fasst. Hier gilt es aufzupassen. Der Markt führt zwei Modelle der ATOPACK Penguin; eines mit 8,8ml Fassungsvermögen und eines mit 2ml für den europäischen Markt. Da sich findige Importeure unter unseren Händlern befinden, ist es sehr wohl möglich das größere Modell zu erwerben. Ebenso denkbar ist es eine Kartusche (ca. 5€) mit besagtem Fassungsvermögen zu kaufen.
Dabei steht und fällt die Qualität der Penguin nicht mit der Tankgröße. Der Aufbau dieses Modells ist es, der uns in der Praxis Vorteile gegenüber anderen E-Zigaretten verschafft. Wer sich mit unseren gängigen Kritikpunkten an E-Zigaretten befasst, wird ebenso hellhörig. In der ATOPACK befinden sich der speziell angefertigte Coil (Joyetech nennt es das JVic System) am unteren ende des großen Tanks. Da sich letzterer in das Gerät einlässt und vom Coil abgeschlossen wird, ist ein Auslaufen nahezu unmöglich. Ebenso sorgt der weite Abstand zum Mundstück, die Position, sowie die vertikale Ausrichtung des Coils dafür, dass auch Spitbacks nicht auftreten werden. An dieser Stelle gilt es zu applaudieren. Im besten Fall mit nur einer Hand, um mit der anderen gleich seine Bestellung aufzugeben. Dieses Gerät kann man sich nicht entgehen lassen. Ist man in seinem Wahn aus Freude dann doch wieder bei Sinnen, wird man abermals überrascht. Denn das, was man gerade bestellt hat, kommt zu einem ebenso ansprechenden Preis daher, der sich aktuell auf rund 30€ beläuft.

keyboard_arrow_down Pro & Contra

  • Pro

  • Alles in Einem: Wir wissen Komplettlösungen zu schätzen, da sie den Komfort enorm erhöhen können. Der Penguin löst den Aufbau einer E-Zigarette in einer Form, die als bahnbrechend für Komfort und Praxis gelten dürfte.
  • Extrem ansprechender Preis
  • Einer der größten Tanks in jeglicher E-Zigarette (8,8ml)
  • Die neue Generation an AIO Geräten kommt mit mehr Dampf daher. Auch die Joyetech ATOPACK schafft ganze 50 Watt; ein Wert, der selbst Vollblutdampfern gefallen sollte.
  • Aufgrund der erschwinglichen "Kartuschen", wie Joyetech die austauschbaren Tanks bezeichnet, ist der schnelle Austausch von Geschmäckern absolut keine Hürde mehr. Alles was es hierzu benötigt ist eine Anzahl an besagten Kartuschen.
  • Contra

  • Es gilt aufzupassen, dass man bestmöglichst ein Modell mit einer 8,8ml großen Kartusche vorfindet. Sollte es absolut nicht auffindbar sein, greift man kurzerhand zu einer Ersatzkartusche, welche dieses Fassungsvermögen zulässt. Ein Link befindet sich in der Einleitung.

keyboard_arrow_down Und schon haben wir mit der Vergangenheit abgeschlossen!

Früher waren alle traurig, wir weinten jeden Tag. Es nieselte und wir waren oft krank; jetzt ist Joyetechs ATOPACK Penguin da! Mit jedem Tag, den wir mit dieser E-Zigarette verbringen, gerät vergangener Groll auf die Marktlage ein Stück mehr der Vergangenheit an. Was waren wir doch geplagt von unpraktischen Gerätschaften, die nichteinmal dicht waren; weder oben noch unten. Von auslaufenden Tanks und Spitbacks, den Spritzern von Liquid aus dem Mundstück direkt in den erschrockenen Mund, war stets die Rede. Diese leidlichen Erfahrungen machen wir nun längst nicht mehr und wollen dazu einladen, dass das auch bei Dir so ist. Für gewöhnlich dutzen wir ja die Leserschaft nicht, aber zur Feier der Joyetech Penguin – wer will da noch Distanz wahren. Kommt alle her!

Ausgepackt.

Joyetech ATOPACK Penguin Lieferumfang
Auf dem Bild erahnt man den Lieferumfang der Joyetech ATOPACK Penguin. Neben dem Akkuträger, der Kartusche und einigen silikonhaltigen Schutzhüllen finden sich zwei Coils, sowie das Ladekabel und Beschreibungen im Zubehör.

Bereits die Aufmachung der Verpackung ist etwas, was wir so noch nicht vorgefunden haben. Da ziert doch ein abstrakter Pinguin die Frontansicht. Wird man doch zu oft mit technischen Bezeichnungen erschlagen und blickt bei den Modellvariationen oftmals nicht mehr durch, fällt es uns hier wie Schuppen von den Augen. Es ist durchaus erfrischend ein Produkt derart vermarktet zu sehen. Dabei geht es der ATOPACK Penguin nicht um Ablenkung durch findige Werbetexte und Marketingkampagnen. Wir verstehen die Aufmachung als gelungen und erkennen, vielleicht zum ersten Mal, ein eigenständiges Produkt unter den E-Zigaretten.

Zunächst stößt man auf die E-Zigarette selbst. Sie präsentiert sich komplett zusammengebaut, auf einem Stück Schaumstoff gebettet und mit beladenem Akku vor. Unter ihr, ein Sammelsorium aus Zubehör. Im Lieferumfang finden sich die üblichen Verdächtigen, die im Fall des Pinguins doch auffällig anders wirken. Dort haben wir ein Päckchen mit Silikonteilen, welche das Mundstück zieren können. Ein weiteres Silikonteil ist zu gebrauchen, sollte der Tank gesondert stehen. Der Tank im Fall der Joyetech ATOPACK Penguin wird auch gerne als Kartusche bezeichnet. Warum das so ist, sehen wir ein wenig später. Auch findet sich das bekannte USB Ladekabel im Zubehör wieder, welches ohne Steckdosenadapter daherkommt.

Zu guter Letzt sind noch zwei Coils mit von der Partie. Coils, die so ganz anders aussehen, als man sie kennt. Joyetech erfand für die Penguin kurzerhand ein neues System, um dem besonderen Aufbau des Geräts gerecht zu werden. Joyetech nennt diese Erfindung JVIC was für „Juice Vertical Injection Coil“ steht. In unserer Sprache heisst das soviel wie „Vertikales Injektionssystem für Liquid in Verdampferköpfen“. Lassen wir das – JVIC also. Der Coil selbst ist anders als seine Artgenossen mit einem Plastik umhüllt, da der Coil den Abschluss des Tanks bildet. Ebenso finden sich hier die Kontaktpunkte zum Akkuträger wieder. Der Watteanteil in besagten Coils ist für Joyetechs Verhältnisse ziemlich hoch.

Die JVIC Coils sind in 2 Varianten vorzufinden und auch käuflich nachzureichen. Zum einen haben wir hier einen 0,6 Ohm Verdampferkopf und zum anderen einen mit 0,25 Ohm. Diese Zahlen zeigen den Widerstand des jeweiligen Coils auf und bestimmen letztlich, wieviel Dampf generiert wird. Je höher der Widerstand, umso weniger Dampf; so einfach ist das. Dabei geht es um die Dampfmenge auf Zeit. Zieht man länger am hochohmigen Aufbau, wird sich letztlich die selbe Menge Dampf generieren lassen.

Ausprobiert.

Joyetech ATOPACK Penguin Kartusche
Als Schlitzohren, die wir sind, konnten wir ein 8,8ml Modell ausfindig machen und euch zum Test vorstellen. Das Kartuschensystem ist das Herzstück des Pinguins und wir finden es großartig.

Kommen wir zunächst auf den Aufbau selbst zu sprechen; für uns der Kaufgrund schlechthin. Natürlich haben wir hier bereits ansprechende Leistungsdaten zu befürworten, doch sind diese, wie schon die Titelseite unterstreicht, in den meisten Fällen kein Grund begeistert zu sein. Der Penguin ist jedoch so ganz anders als das, was wir bislang zu testen bekamen. Ein rundum ausgeklügeltes Produkt, dessen Wert durch die ansprechenden Leistungsdaten erst komplettiert wird.

Die Joytech ATOPACK ist nämlich eine All-In-One Lösung, die sich vom klassischen Aufbau einer E-Zigarette verabschiedet. Hier findet sich kein typischer Verdampfer vor, auch kein Akkuträger, keine Entwicklung in die falsche Richtung (bunte Touch-Displays sind uns ein Dorn im Auge), sondern ein praktikables Gerät ohne Macken.

Grund für das Aufräumen mit dem Vergangenen ist, dass unzählige Probleme aufgetreten sind, von denen sich der Pinguin ausnehmen darf. Hier gibt es weder zu heißen Dampf, überhitzte Mundstücke, keine Spitbacks, kein Auslaufen, kein frühzeitiges Nachfüllen eines kleinen Tanks – nichts dergleichen. Viel mehr sorgt das Kartuschensystem sogar für neue Möglichkeiten. Mit der ATOPACK ist es nun möglich mehrere befüllte Kartuschen bereitstehen zu haben und diese kurzerhand zu wechseln. So können verschiedene Geschmacksrichtungen ohne Mühe, lediglich mit einem kleinen Repertoire an besagten Kartuschen, benutzt werden. Der Preis einer solchen Kartusche ist bei ca. 5-6€ anzusiedeln und als fair zu bezeichnen.

Neben der ATOPACK Penguin findet sich die ATOPACK Penguin SE auf dem Markt wieder. Letztere ist baugleiche zu ersterem Modell, so dass die Kartuschen in jedem Fall kompatibel sind, bringt jedoch neue Farben mit sich und ein Sichtfenster für das Liquid.

Für Sehr Gut befunden!

Joyetech ATOPACK Penguin
Die Penguin von Joyetech wird mit großer Sicherheit bald als eine der besten aller Zeiten gelten.

Zugegeben, wir sind noch etwas beschwipst von der unerwarteten Lösung all unserer Sorgen, was den Markt angeht. Doch Joyetech hat bewiesen, dass sie es noch können und zahlreiche Dampfer werden ihre Pinguine mit großer Sicherheit durch Mundpropaganda zum Bestseller machen. Pinguine sind spätestens dann Rudeltiere.

keyboard_arrow_down Einkaufspreis: 29€

  • Daten

  • Preis bis 20€: smoking_rooms3
  • Preis über 20€: smoking_rooms7
  • Preis über 40€: smoking_rooms8
  • Preis über 60€: smoking_rooms3
  • Preis über 80€: smoking_rooms2

Wer nicht zugreift ist selber schuld.

Wir können das Gerät nicht noch höher loben. Selbst, wenn es 10€ mehr kosten würde, wären unsere Lobeshymnen nicht weniger posaunent. Der Preis der ATOPACK Penguin, auch in der Special Edition, schwankt aktuell zwischen 22€ und ganzen 50€, je nach Händler. Seriöse Anbieter liefern das gute Stück für rund 29€ nach Hause; dieser Preis scheint sich eingependelt zu haben. Wirft man einen Blick auf den Markt, stellt man alsbald fest, dass selbst die stärksten Geräte nicht wirklich mehr zu bieten haben und in Sachen Komfort definitiv zurückstehen. Man sollte sich nicht bewusst machen müssen hier ein System zu kaufen, sondern es als ersten Kaufgrund ganz vorne anstellen. Der Pinguin will gar keinen anderen Verdampfer, er will keinen anderen Tank und ebenso wenig will er mehr Technik unter seiner Haube wiederfinden. Für uns ein Schnäppchen sondergleichen.

  • Kleinster Preis: 10€
  • Höchster Preis: 89€
  • Durchschnitt: 45€

keyboard_arrow_down Akkuleistung: 2000 mAh

  • Daten

  • Unter 2000 mAh: smoking_rooms13
  • Über 2000 mAh: smoking_rooms10
  • Über 3000 mAh: smoking_rooms0
  • Über 4000 mAh: smoking_rooms0
  • Über 5000 mAh: smoking_rooms2

Es könnte ein Kritikpunkt sein

Der Pinguin von Joyetech kommt mit rund 2000mAh daher und hat somit nicht die längste Ausdauer. Der doch noch moderate Akku tut dem Gesamtbild des Geräts jedoch keinen Abbruch. Wir haben noch keine genauen Zahlen vorliegen, doch wollen behaupten, dass der Akku bei einer stetigen Leistung von 50 Watt in vielen Fällen doch über den Tag begleiten dürfte. Dauerdampfer werden hier definitiv zum Ladegerät greifen oder den Wert des Geräts für beispielsweise das Auto erkannt haben und es hier am Ladekabel angeschlossen vorfinden.

  • Schwächster Akku: 0 mAh
  • Bester Akku: 5000 mAh
  • Durchschnittliche Akkuleistung: 1755 mAh

keyboard_arrow_down Länge: 10.5 cm

  • Daten

  • Unter 10 cm: smoking_rooms13
  • Über 10 cm: smoking_rooms10
  • Über 14 cm: smoking_rooms0
  • Über 18 cm: smoking_rooms0
  • Über 22 cm: smoking_rooms2

Ein wahrlicher Handschmeichler

Wer hätte gedacht, dass Pinguine so anschmiegsam sind? Genug der Tiervergleiche. Die Joyetech ATOPACK Penguin liegt in ihrer Form sagenhaft in der Hand. Die abgerundeten Kanten schmiegen sich ihr förmlich an. Mit knapp 10cm bemessen ist sie eine der kleinsten Modelle auf dem Markt, was die Länge angeht, findet in der Tiefe jedoch einen Aufschlag, die dem Gerät eher gut tut.

  • kleinste Ezigarette: 6 cm
  • Größte Ezigarette: 22 cm
  • Durchschnittliche Länge: 13 cm

keyboard_arrow_down Dampfentwicklung: Befriedigend

  • Daten

  • Mangelhaft: smoking_rooms1
  • Ausreichend: smoking_rooms9
  • Befriedigend: smoking_rooms6
  • Gut: smoking_rooms9
  • Sehr Gut: smoking_rooms1

Na endlich geht es los.

Wir warten schon eine ganze Weile darauf, dass die All-In-One (AIO) E-Zigaretten, zu denen sich auch die ATOPACK Penguin zählen darf, auch wenn der Namenszusatz ausbleibt, einen Leistungsschub mitbekommen. Im hiesigen Fall sprechen wir von einer stetigen Leistung von 50 Watt, die über die Funktionstaste angesprochen werden. Hier gibt es keine Einstellungsmöglichkeiten und wir finden das gut so. 5x drücken zum Einschalten, Feuern, bis man genug hat und gegebenenfalls schaltet man das Gerät auch mal wieder aus und betätigt selbige Taste abermals fünfmalig. Letzteres wird garantiert erstmal nicht stattfinden.

keyboard_arrow_down Tankgröße: 8.8 ml

  • Daten

  • Weniger als 2 ml: smoking_rooms2
  • Über 2 ml: smoking_rooms10
  • Über 3 ml: smoking_rooms6
  • Über 4 ml: smoking_rooms6
  • Über 5 ml: smoking_rooms3

8,8ml oder 2ml?

Wir denken nicht, dass sich belesene Interessenten dem kleinen Tank hergeben werden, so dass wir den Graphen mit dem großen Modell gefüttert haben. Wir sind hier etwas geschädigt, was die Tankgröße angeht, so dass wir etwas blind immer dem größten Tank hinterherrennen. Sollte sich nun jemand unter den Lesern finden, der auch mit 2ml zufrieden ist, darin sogar einen Vorteil erkennt, soll er sich nicht ausgeschlossen sehen. Wir sind doch eine Familie. Jedenfalls haben wir es bereits angesprochen:
Die Joyetech ATOPACK ist in 2 Modellvariationen erhältlich, die in jedem Fall Baugleich sind, bis auf die Kartusche, welche den Tank bereitstellt. Für den europäischen Markt ist ein Modell mit 2ml angedacht, um der Tabakproduktrichtlinie (TPD) gerecht zu werden. Es ist jedoch ohne große Mühe möglich Geräte, aber auch Wechselkartuschen mit dem großen Tank zu erwerben.

keyboard_arrow_down Direkte Konkurrenz

6
Cigma Vape
  • smoking_roomsPreis - 10€
  • space_barGröße - 5 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 7.8 ml
  • bubble_chartDampf 46% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku - 1910 mAh
10
Joyetech eVic Basic
  • smoking_roomsPreis + 26 €
  • space_barGröße - 1 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 6.8 ml
  • bubble_chartDampf 12% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku - 500 mAh
11
Thorvarp FOXVAPE Box Mod
  • smoking_roomsPreis + 10 €
  • space_barGröße - 2 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 5.8 ml
  • bubble_chartDampf 23% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku + 200 mAh
18
InnoCigs eGrip
  • smoking_roomsPreis + 9 €
  • space_barGröße - 1 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 5.2 ml
  • bubble_chartDampf 23% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku - 500 mAh
24
Joyetech eGo AIO Box
  • smoking_roomsPreis - 9€
  • space_barGröße - 1 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 6.8 ml
  • bubble_chartDampf 25% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku + 100 mAh