E-Zigaretten Test: 13. Platz

Joyetech eVic Basic

Gesamtwertung

Aktuelle Einschätzung 69% Befriedigend
Autor D. Babbel
05. Sep, 2016

Die eVic Basic ist eine sehr spezielle Ezigarette. Sie ist besonders kompakt, klein und handlich; was jedoch auf Kosten der Wertungsmöglichkeiten geht. Sie hat weder den stärksten Akku, noch den größten Tank verbaut. Auch die Leistung selbst ist auf 40 Watt limitiert, so dass man zwar mit dem Akku über die Runden kommt, die Dampfentwicklung für erfahrene Anwender jedoch zu klein ausfallen könnte(!).

keyboard_arrow_down Einkaufspreis: 55€

  • Daten

  • Preis bis 20€: smoking_rooms3
  • Preis über 20€: smoking_rooms6
  • Preis über 40€: smoking_rooms7
  • Preis über 60€: smoking_rooms2
  • Preis über 80€: smoking_rooms3

Wenigstens nicht übertrieben

Neue Ezigaretten, gerade die mit besonderen Fähigkeiten oder Eigenschaften, wie hier die Kompaktheit, fordern ihren Preis. Wir würden nicht behaupten, dass sich Joyetech hier fürstlich bezahlen lässt; sind jedoch nicht so ganz von dem Alleinstellungsmerkmal „klein, kleiner, eVic Basic“ überzeugt. Das heisst, dass der zu zahlende Preis nach unserem Verständnis von „Preis/Leistung“ zu hoch ausfällt, da die Leistung nicht unseren Maßstäben entspricht. Allerdings kann es durchaus sein, dass gerade das angesprochene Alleinstellungsmerkmal das ist, was der Kunde sucht. In diesem Fall ist der Preis eben doch irgendwo gerechtfertigt. Man muss nur wissen worauf man sich einlässt.

  • Kleinster Preis: 10€
  • Höchster Preis: 90€
  • Durchschnitt: 47€

keyboard_arrow_down Akkuleistung: 1500 mAh

  • Daten

  • Unter 2000 mAh: smoking_rooms13
  • Über 2000 mAh: smoking_rooms9
  • Über 3000 mAh: smoking_rooms0
  • Über 4000 mAh: smoking_rooms0
  • Über 5000 mAh: smoking_rooms2

Auf Sparflamme

Wer das Gerät nicht auf höchster Stufe nutzt, der wird vorraussichtlich den Tag mit der eVic Basic verbringen können, ohne an der Steckdose zu hängen. Jedoch zeigt sich auch hier, dass dieses Modell viele Kompromisse fordert, um der Kompaktheit willen, eine Sonderstellung zu erfahren. Wir können jedoch eines nicht mit Sicherheit sagen: Ist es lohnenswert auf ein paar cm zu verzichten, wenn die Technik nicht nachkommt?

  • Schwächster Akku: 0 mAh
  • Bester Akku: 5000 mAh
  • Durchschnittliche Akkuleistung: 1728 mAh

keyboard_arrow_down Länge: 9.7 cm

  • Daten

  • Unter 10 cm: smoking_rooms13
  • Über 10 cm: smoking_rooms9
  • Über 14 cm: smoking_rooms0
  • Über 18 cm: smoking_rooms0
  • Über 22 cm: smoking_rooms2

Kleiner geht es momentan nicht

Die eVic Basic kommt mit einem CUBIS Pro Mini Atomizer daher. Das heisst, dass der bereits sehr kompakte Basic „Boxmod“ (Der Batterieträger), um einen ebenso kompakten Verdampferkopf erweitert wird. Zusammengefasst misst das Gerät rund 9,7 cm. Demnach ist die eVic Basic die Vollendung dessen, was wir im Ezigaretten Test als Trend erkannt haben: Immer kompakter werdende Ezigaretten mit immer höherer Leistung. Allerdings fängt die Basic Ezigarette hier an zu schwächeln. Die Leistung selbst ist nämlich weniger fortschrittlich. Joyetech sucht hier den Kompromiss und wir müssen sagen, dass nur derjenige der genau weiss was er hier kauft damit auch rundum zufrieden sein dürfte.

  • kleinste Ezigarette: 6 cm
  • Größte Ezigarette: 22 cm
  • Durchschnittliche Länge: 13 cm

keyboard_arrow_down Dampfentwicklung: Befriedigend

  • Daten

  • Mangelhaft: smoking_rooms1
  • Ausreichend: smoking_rooms9
  • Befriedigend: smoking_rooms4
  • Gut: smoking_rooms9
  • Sehr Gut: smoking_rooms1

Nicht aktuell

Die Dampfentwicklung der eVic Basic ist nicht auf dem Stand, den die besseren Geräte heute vormachen. Das heisst jedoch nicht, dass wir uns fernhalten sollten. Der Dampf ist für die meisten Dampfer ausreichend, wenn nicht sogar wörtlich befriedigend.

keyboard_arrow_down Tankgröße: 2 ml

  • Daten

  • Weniger als 2 ml: smoking_rooms2
  • Über 2 ml: smoking_rooms9
  • Über 3 ml: smoking_rooms6
  • Über 4 ml: smoking_rooms6
  • Über 5 ml: smoking_rooms2

Makel

Ein Nachteil der kompakten Ezigarette ist, dass man selbst mit fortschreitender Technik einen Platz für den Tank benötigt, der das Eliquid fassen soll. In diesem hier begutachteten Fall messen wir eine Tankgröße von 2 ml. Das ist gemessen am Standard zwar beschämend, kann aufgrund der limitierten Leistung jedoch noch als ausreichend bewertet werden.

keyboard_arrow_down Direkte Konkurrenz

7
Cigma Vape
  • smoking_roomsPreis - 36€
  • space_barGröße - 4 cm
  • radio_button_checkedTankgröße - 1 ml
  • bubble_chartDampf 34% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku - 1410 mAh
14
Thorvarp FOXVAPE Box Mod
  • smoking_roomsPreis - 16€
  • space_barGröße - 1 cm
  • radio_button_checkedTankgröße + 1 ml
  • bubble_chartDampf 11% weniger Dampf
  • battery_charging_fullAkku + 700 mAh