Gesamtwertung

Aktuelle Einschätzung 25% Ungenügend
Joyetech Cubis Pro Verdampfer
Autor D. Babbel
08. Nov, 2017
Aktualisiert am: November 8, 2017

Der Joyetech Cubis Pro ist das aktuelle Vorzeigemodell von Joyetech. Wir haben es hier mit einem sogenannten Top-Fill-Tank zu tun, der sich von oben befüllen lässt. Ebenfalls positiv fällt auf, dass die Luftzufuhr am oberen Ende des Verdampfers vorzufinden ist. Aufgrund dieser Konstruktion ist ein Auslaufen von Liquid unmöglich. Nun hat Joyetech seine Hausaufgaben gemacht, muss sich jedoch mit einem neuen Problem konfrontiert sehen. Da der Coil (Verdampferkopf) ebenfalls oben angebracht ist, sind Spitbacks ein wahrliches Übel. Bereits bei den ersten Gehversuchen mit dem Cubis Pro (in diesem Fall in Verbindung mit der Joyetech eVic VTwo Mini), traten extreme Spitbacks auf, die uns dazu veranlasst haben den Langzeittest zur eVic VTwo nicht durchzuführen. Man muss sich wiederholen, dass die Qualität einer E-Zigarette der Generation durch den Verdampfer ausgemacht wird. Die Boxmods selber sind das kleinste Problem. Aufgrund der Schwierigkeiten, die Joyetech mit dem Cubis Pro hat, sehen wir uns gezwungen von den meisten Joyetech Produkten abzuraten, welche mit diesem Verdampfer ausgestattet sind.

keyboard_arrow_down Pro & Contra

  • Pro

  • Auslaufen von Liquid ausgeschlossen
  • Vergleichsweise günstig
  • Contra

  • Extreme Spitbacks

keyboard_arrow_down Einkaufspreis: 24€

  • Daten

  • Preis bis 20€: smoking_rooms0
  • Preis über 20€: smoking_rooms3
  • Preis über 40€: smoking_rooms0
  • Preis über 60€: smoking_rooms0
  • Preis über 80€: smoking_rooms0

Hier ist der gute Schnitt überteuert

Der Cubis Pro kommt für ca. 20-25€ nach Hause. Hierfür bekäme man ebenso Modelle, die nicht mit so großen Schwierigkeiten zu kämpfen haben; bzw. man aushalten müsste. Selbst geschenkt wäre dieser Verdampfer höchstens etwas für den schlimmsten Erzfeind.

  • Kleinster Preis: 24€
  • Höchster Preis: 30€
  • Durchschnitt: 27€

keyboard_arrow_down Länge: 5.5 cm

  • Daten

  • Unter 3 cm: smoking_rooms0
  • Über 3 cm: smoking_rooms0
  • Über 4 cm: smoking_rooms0
  • Über 5 cm: smoking_rooms2
  • Über 6 cm: smoking_rooms1

Die Konstruktion ist nicht das Problem

Gerade im Aufbau des Cubis Pro sehen wir viele sehr gute Lösungen für das, was Kritiker an Verdampfern auszusetzen haben. Die Länge des Cubis Pro ist hier ein Merkmal, dass vielen gefallen würde. Mit nur 5,5 cm ist der Cubis Pro einer der kleineren Vaporizer auf dem Markt. Wir werden auch in den weiteren Merkmalen erkennen, dass Joyetech sehr wohl weiss, wie es geht. Das Problem stellt sich einzig und allein in den Spitbacks dar, die man nicht tolerieren kann.

  • kleinster Verdampfer: 5.4 cm
  • Größte Verdampfer: 6.9 cm
  • Durchschnittliche Länge: 6 cm

keyboard_arrow_down Tankgröße: 4 ml

  • Daten

  • Weniger als 2 ml: smoking_rooms0
  • Über 2 ml: smoking_rooms0
  • Über 3 ml: smoking_rooms0
  • Über 4 ml: smoking_rooms2
  • Über 5 ml: smoking_rooms1

Die Größe wäre gut; am Verschluss gilt es zu pfeilen

Während wir die Konkurrenz in großen Tönen loben, ist Joyetech mit ihrer Variante des Schraubverschlusses etwas Rückständig, hofft man auf eine einfache Handhabung beim befüllen.
Erstmal abgeschraubt fasst der Tank jedoch solide 4ml. In Zeiten, in welchen wir mit hohen Wattzahlen dampfen können, ist der Anspruch an das Füllvermögen wahrscheinlich doch etwas höher. In diesem Sinne ist es wahrscheinlich doch nicht so schlimm, dass Joyetech uns mit der aktuellen Generation an Verdampfern etwas enttäuscht. Hoffen wir, dass nicht allzuviele Kunden zugegriffen haben.

keyboard_arrow_down Gewicht: 123g

  • Daten

  • Unter 100g: smoking_rooms2
  • Über 100g: smoking_rooms1
  • Über 150g: smoking_rooms0
  • Über 200g: smoking_rooms0
  • Über 250g: smoking_rooms0

Erkenn man Qualität am Gewicht?

Die Frage darf erlaubt sein. Definitiv gilt der Grundsatz, dass gewichtsträchtige Materialien in der Regel länger halten. Mit rund 130g bringt der Cubis Pro einiges mehr Gewicht auf die Waage, als vergleichbare Produkte. Wirft man einen Blick zurück auf den veranschlagten Preis und schafft sich einen Überblick über die weiteren Details, wird man immer trauriger, dass wir diesen Verdampfer einfach nicht empfehlen können. Man kann nur hoffen, dass Joyetech die Ursachen für Spitbacks in den Griff bekommt.

  • leichtester Verdampfer: 50.5g
  • schwerster Verdampfer: 123g
  • Durchschnittliches Gewicht: 83g

keyboard_arrow_down Durchmesser: 2.2cm

2.2cm

Sehr schmal!

Der Cubis Pro ist mit nur 22mm Durchmesser ein Verdampfer, der auf nahezu jeder E-Zigarette platziert werden könnte. Im Zweifel misst man kurzerhand nach, ob der bereits in Besitz befindliche Boxmod dem gewünschten Verdampfer ausreichend Platz bieter. Allgemein gesprochen funktionieren alle Verdampfer mit jeglichem Boxmod, selbst wenn etwas übersteht. Aber das Auge dampft ja bekanntlich mit.

keyboard_arrow_down Direkte Konkurrenz

1
SMOK TFV8 Beast Verdampfer
SMOK TFV8 Baby und Cloud Beast
  • smoking_roomsPreis + 6 €
  • space_barLänge + 1 cm
  • remove_circleDurchmesser 2.45 cm
  • reportSpitbacks? Nein
  • reportAuslaufen? Nein
2
Eleaf Ello Verdampfer Test
Eleaf Ello
  • smoking_roomsPreis + 3 €
  • space_barLänge - 0 cm
  • remove_circleDurchmesser 25 cm
  • reportSpitbacks? Nein
  • reportAuslaufen? Nein